Immobilien mieten in Erlangen-Höchstadt (Landkreis)

DHH mit schönem GARTEN und Doppelgarage
Premium
1.240,00 €
7 Zi.
210 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
1.240,00 €
7 Zi.
210 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
91315 Höchstadt
Bad mit Fenster Balkon / Terrasse Duschbad Gartennutzung Parkmöglichkeit Wannenbad
Schicke, moderne 2-Zi-Wohnung mit Lift im Zentrum von Eschenau
Premium
670,00 €
2 Zi.
84,22 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
670,00 €
2 Zi.
84,22 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
90542 Eckental
Aufzug Bad mit Fenster barrierefrei Fußbodenheizung Parkmöglichkeit
ERSTBEZUG - Reihenmittelhaus mit 2 Stellplätzen in Adelsdorf
Premium
950,00 €
5 Zi.
134 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
950,00 €
5 Zi.
134 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
91325 Adelsdorf
Bad mit Fenster Balkon / Terrasse Duschbad Gartennutzung Parkmöglichkeit Wannenbad
2 Zi. Wohnung mit LOGGIA und BALKON in Höchstadt SÜD
Premium
410,00 €
2 Zi.
60,5 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
410,00 €
2 Zi.
60,5 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
91315 Höchstadt
Bad mit Fenster Balkon / Terrasse Einbauküche Parkmöglichkeit Wannenbad
3 Zi. DG Wohnung mit Balkon und Garage
Premium
710,00 €
3 Zi.
104 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
710,00 €
3 Zi.
104 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
91315 Höchstadt
Bad mit Fenster Balkon / Terrasse Duschbad Parkmöglichkeit Wannenbad
1 Zimmer Wohnung !! 10 Min von der Innenstadt
Premium
350,00 €
1 Zi.
35 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
350,00 €
1 Zi.
35 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
91315 Höchstadt
Bad mit Fenster Duschbad Einbauküche Parkmöglichkeit

Um eine Wohnung oder ein anderes Objekt in dem bayerischen Landkreis Erlangen-Höchstadt zu mieten, gibt es eine lange Liste von Gründen. So ist der Kosten-Nutzen-Faktor in dem Landkreis im Norden von Bayern nämlich wirklich hervorragend. Sie profitieren hier nämlich nicht nur von einer ausgezeichneten Lage inmitten der Metropolregion Nürnberg, sondern auch von hervorragenden Verbindungen, falls es Sie beruflich in eine der drei angrenzenden Großstädte ziehen sollte. Dies sind neben Erlangen, dem Verwaltungssitz dieses Landkreises im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken, noch die beiden anderen fränkischen Großstädte Nürnberg und Fürth. Aber auch der Landkreis Erlangen-Höchstadt, der sich über insgesamt 25 Gemeinden erstreckt, zählt alles umfassend mehr als 130.000 Einwohner und könnte damit auch selbst durchaus als Großstadt durchgehen. Allerdings haben Sie hier den Vorteil, dass sich ein paar wenige belebte Orte, wie beispielsweise die größte Stadt im Landkreis Erlangen-Höchstadt, nämlich Herzogenaurach mit knapp 23.000 Einwohnern, mit vielen kleinen Gemeinden und Ortschaften abwechseln, in denen es sich nicht nur angenehm ruhig, sondern auch ansonsten ausgesprochen friedlich leben lässt.

Eine Wohnung mieten in Erlangen-Höchstadt

Haben Sie erst einmal den Entschluss gefasst in den familienfreundlichen Landkreis im Norden von Bayern zu ziehen, so sollten Sie zunächst die Frage für sich klären, welcher Teil dieses insgesamt 564,57 Quadratkilometer großen Gebietes es denn sein darf. Schließlich ist ein so großer Landkreis natürlich auf verschiedene Bereiche aufgeteilt, die zwar allesamt durch die fränkische Gastfreundlichkeit miteinander verbunden sind, aber natürlich alle für sich mit unterschiedlichen Vorzügen aufwarten. Grundsätzlich finden Sie im Landkreis Erlangen-Höchstadt aber alles, was Sie sich vorstellen können, angefangen bei modernen 2-Zimmer-Wohnungen in den Stadtzentren, die sich besonders für junge Päächen ohne Kinder eignen, aber auch zugezogenen Einzelpersonen viel Raum zur Entfaltung bieten. Auch eine 1-Zimmer-Wohnung in zentraler Lage kann beispielsweise Studierenden als Rückzugsort nach einem harten Alltag an einer der Universitäten in den angrenzenden Großstädten dienen. Wer bereits eine Familie gegründet hat, kann hier allerdings auch ein Haus mit Garten mieten, findet aber auch die klassische 3-Zimmer-Wohnung im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Auch zunehmend beliebt sind hier übrigens Ferienwohnungen, gibt es doch in diesem Landkreis ein breites Spektrum an Schlössern, Kirchen, Museen und Kleinoden zu erkunden. An den besonders ruhigen und erholsamen Flecken in diesem Landkreis vergisst man nämlich sehr schnell, dass man eigentlich Teil einer deutschen Metropolregion ist, da sich hier viele Möglichkeiten bieten, um sich an der frischen Natur ausgiebig zu entspannen.

Mieter/-in gesucht in Mittelfranken

Wachstum ist ganz sicher eines der wichtigsten Stichworte, wenn es darum geht, den Landkreis Erlangen-Höchstadt zu beschreiben. So sind die Einwohnerzahlen seit dem Zusammenschluss der verschiedenen Städte und Gemeinden dieses jetzigen Landkreises seit den 70er Jahren stetig angestiegen. Auch in momentanen Zeiten des Bevölkerungsrückgangs in Deutschland zeigt der Pfeil noch immer nach oben – obschon die bereits im Jahr 2005 geknackte Marke von 130.000 Einwohnern seitdem nur noch geringfügig angestiegen ist. Das liegt auch daran, dass hier im Zentrum der Metropolregion Nürnberg auch noch immer ein wirtschaftliches Wachstum zu verzeichnen ist. Alleine schon durch die räumliche Nähe ist diese Region nämlich einer der wichtigsten deutschen Wirtschaftspartner der osteuropäischen Nachbarländer von Deutschland. Dabei ist der Landkreis zwar im Großen und Ganzen überwiegend als ländlich anzusehen, befindet sich aber mit den starken Großstädten Erlangen, Nürnberg und Fürth in bester Umgebung, wodurch sich hier nicht nur viele Beschäftigte aus dem Umland, sondern auch viele etablierte Unternehmen ansiedeln, um fernab von Ballungsräumen zum wirtschaftlichen Wachstum des Landkreises beitragen zu können. Dadurch gibt es überdies auch viele Objekte, die Sie in Erlangen-Höchstadt gewerblich mieten können. Überhaupt finden Sie in dem attraktiven Wirtschaftsstandort auch viele Fördertöpfe vor, die Sie als angehender Existenzgründer gewinnbringend ausschöpfen könnten. Schließlich will man auch weiterhin gewährleisten, dass ein Ende des Wachstums auch zukünftig nicht absehbar ist.