Zweifamilienhaus mit Gewerbeanbau und großem Garten

91489 Wilhelmsdorf

420.000,00 €
Kaufpreis
8
Zimmer
210 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
91489 Wilhelmsdorf
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus
Zimmer
8
Grundstück
2.879 m2
Wohnfläche
210 m2
Nutzfläche
450 m2
Etagenanzahl
4
Zustand
teil-/ vollrenovierungsbedüftig
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
8131739
Anbieter-ID
CV10-1751
Stand vom
17.01.2023
Kauf­preis
420.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % vom Kaufpreis inkl. ges. Mwst.
Badezimmer
2
Separates WC
4
Parkmöglichkeit
Garage
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
312.50 kWh/m2a inkl. Warmwasser
Gültig bis
13.10.2032
Energieeffizienzklasse
H
Baujahr
1935
Baujahr laut Energieausweis
1935
Primärer Energieträger
OEL
Heizungsart
Zentralheizung, Ofenheizung

Das etwas in die Jahre gekommene Anwesen sucht talentierte Handwerker um das Potential, das in ihm steckt zu nutzen. 1912 Baujahr ursprüngliches Haus mit Keller, Erdgeschoss und Dach 1935 Aufstockung zum Zweifamilienhaus 1952 Anbau seitlich und nach hinten. Somit entstand im Erdgeschoss eine Wohnung mit rd. 100 m² und im Obergeschoss eine Wohnung mit rd. 110 m² Wohnfläche. Das Dachgeschoss ist noch ausbaufähig. 1952 Anbau Garage links (renovierungsbedürftig) 1960-1965: Anbau der Gewerbeeinheit (Lager und Werkstatt Etuifabrik) Dieser könnte auch noch zu einer weiteren Wohnung ausgebaut werden. 1978 Erstellung des große Gartenschuppen mit Erweiterung 1980 (Grundfläche rd. 50 m²) Dieses Gartenhaus wurde als Werkstatt, Freisitz mit Aussicht und Holzlagerplatz genutzt. 1980-1985: - Einbau der Zentralheizung - Einbau der Kachelöfen - Erneuerung der Fenster - Grundriss Umgestaltung 1997 folgte dann die Terrassenüberdachung auf dem Zwischenbau. Über diese Terrasse kommt man auch in den noch ausbaufähigen Dachboden über der Gewerbeeinheit. 2013 wurde das Erdgeschoss der Gewerbeeinheit in 2 Garagen mit 2 Lagerräumen umgebaut. Die beheizbare Werkstatt befindet sich im Obergeschoss und ist mit einem Lastenaufzug erreichbar. Das Grundstück ist 2.879 m² groß, bietet Platz zum Gemüseanbau und liefert eine reichliche Obsternte durch den alten Obstbaumbestand.


Ausstattung

Energieausweis Art: Bedarfsausweis Gültig bis: 13.10.2032 Endenergieverbrauch: 312,5 kWh/(m²*a) Baujahr lt. Energieausweis: 1935 Wesentlicher Energieträger: Heizöl 2 Garagen 1 Stellplatz im Freien 1 überdachter Stellplatz hinter dem Haus TV-SAT Anlage Internetgeschwindigkeit aktuell lt. Telekom-Auskunft 50 Mbit Download / 10 Mbit Upload Glasfaserausbau ist in Planung


Lage

Die Gemeinde Wilhelmsdorf – 1.517 Einwohner (2021) – liegt im Landkreis Neustadt a. d. Aisch- Bad Windsheim. Wilhelmsdorf liegt verkehrsgünstig an der B8 und der St2244. Die Städte Herzogenaurach und Erlangen erreichen sie in 10 bzw. 20 Min. mit dem Auto. Wilhelmsdorf ist mit einer Buslinie (mehrmals täglich) in das öffentliche Verkehrsnetz eingebunden. Der Bahnhof in Emskirchen bietet eine perfekte Bahnanbindung für Pendler Richtung Fürth und Nürnberg. Wilhelmsdorf verfügt über eine Metzgerei, eine Bäckerei, einen Blumenladen und einen Gasthof. Weitere Versorgungs- und Dienstleistungseinrichtungen sowie Ärzte sind im benachbarten Emskirchen (3 km) bzw. in Neustadt a. d. Aisch (10 km) oder Herzogenaurach (10 km) vorhanden. Der Kindergarten befindet sich direkt am Ort. Grund- und Mittelschule sind in Emskirchen. Zu den weiterführenden Schulen in Neustadt gibt es eine Schulbusanbindung. Durch die Lage am Rande des Ballungsgebietes Nürnberg-Fürth-Erlangen haben sich im östlichen Landkreis die industriellen und gewerblichen Bereiche gut entwickelt. Ein sehr ausgeprägtes Vereinsleben bietet jede Menge Freizeitaktivitäten und Kontaktmöglichkeiten. Die naturnahe Lage lädt zu ausgedehnten Spaziergängen, Wanderungen und auch Radtouren ein. Ihre persönliche Jogging- oder Walkingrunde startet direkt vor der Haustür. Die ländliche Gegend bietet vor allem Naturliebhabern viele Vorteile und Möglichkeiten. Lassen Sie sich von der Wohnqualität in Wilhelmsdorf überzeugen.


Sonstiges

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor. Dieser ist gültig bis 13.10.2032. Endenergiebedarf beträgt 312.50 kwh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl. Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1935. Die Energieeffizienzklasse ist H. Bei Erwerb verpflichtet sich der Käufer an Remax Solutions, Christine Vogel, eine Maklerprovision in Höhe von 3,57 % (inkl. MwSt.) des Kaufpreises nach notariellem Vertragsabschluss zu leisten. Durch Ihre weitere Objektanfrage bestätigen Sie die Vereinbarung und Anerkennung dieser Maklerprovision. Ferner beruhen diese Objektdaten auf Angaben des Verkäufers, für die wir keine Gewähr übernehmen. HINWEIS ZUM GELDWÄSCHEGESETZ (GWG) Gesetzliche Pflichten für Immobilienmakler nach dem GWG gemäß §2 Absatz 1 Nr. 10 GWG. Nach diesem Gesetz ist jeder Immobilienmakler verpflichtet, bei Kontaktaufnahme die Identität des Kunden festzustellen. d.h. Ausweispapiere zu kopieren od. zu fotografieren und 5 Jahre aufzubewahren. Bitte bringen Sie zur Besichtigung ein gültiges Ausweisdokument oder die Kopie Ihres Personalausweises mit. Bei juristischen Personen oder Personengesellschaften ist ein Handelsregisterauszug notwendig. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. DAVEit Sollten mehrere Interessenten die Immobilie erwerben wollen, werden wir den Verkauf aus Gründen der Chancengleichheit mit dem Angebotsverfahren DAVEit abschließen. Mehr Information zu DAVEit finden Sie auf unserer Homepage unter: https://remax-herzogenaurach.de/de/daveit

Karte nicht verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Frau Immobilienfachwirtin (IHK) Christine Vogel

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.infranken.de, Objekt CV10-1751 - vielen Dank!