XXL Wohn- und Geschäftshaus (rd. 551,9m² Wohn-/Nutzfläche) mit Gerätehallen (515m² Nutzfläche)

97500 Ebelsbach

999.000,00 €
Kaufpreis
1.066,9 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
97500 Ebelsbach
Nutzungsart
Gewerbe
Immobilientyp
Industrie, Werkstatt
Gesamtfläche
1.066,9 m2
Grundstück
4.894 m2
Büroflächen
52 m2
Nutzfläche
350,84 m2
Lagerfläche
515 m2
Sonstige Fläche
515 m2
verfügbar ab
nach Rücksprache
Online-ID
8326907
Anbieter-ID
23411#9EUoK
Stand vom
20.01.2023
Kauf­preis
999.000,00 €
Provision für Käufer
3,57% Die Käufer Provision beträgt 3,57% vom Kaufpreis inkl. MwSt. Die Käufer-Provision ist verdient und fällig mit notarieller Beurkundung. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer abgeschlossen.
(inkl. MwSt.)
Parkmöglichkeit
Kfz-Stellplatz
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
96.7 kWh/m2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
01.01.2033
Aus­stell­datum
02.01.2023
Gebäudeart
nicht-Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
C
Baujahr
1986
Baujahr laut Energieausweis
1986
Primärer Energieträger
Öl
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl
Parkmöglichkeiten insgesamt
5

Auf dem hier zum Verkauf stehenden Anwesen finden Sie die perfekte Fläche für fast jede denkbare Art der Nutzung. Egal ob Sie Handwerker sind, der große Lagerflächen oder eine Werkstatt braucht, Oldtimer sammeln und trocken unterstellen möchten oder Pferde direkt am Wohnhaus halten - hier haben Sie den passenden Raum. Das imposante Wohn- und Geschäftshaus (lt. Bauantrag 201,06m² Wohnfläche + 197,34m² Wirtschaftsräume + 153,50m² Gewerbefläche) wurde 1986 samt Gerätehallen/Garagen (insgesamt 515,25m² Nutzfläche) auf 4.894m² Grund und Boden erbaut und bietet heute genügend Platz für jegliche Nutzungen. Dank der üppigen Dimensionen ist es mit seiner naturnahen Ortsrandlage perfekt für Handwerk / Gewerbe / Mehrgenerationen / Selbstversorger / Tierhaltung / uvm. Das einst von einem ortsansässigen Bauunternehmen erbaute und genutzte Anwesen wird heute ausschließlich zu Wohnzwecken auf einer Fläche von rund 420m² genutzt. Zusätzliches Ausbaupotential bietet der Bodenraum mit vier Dachgauben und einer Grundfläche von rund 55m² im Obergeschoss. Je nach Bedarf können die heute wohnlich genutzten Nutz-/Gewerbeflächen auch wieder dem ursprünglichen Zweck dienen. Die Pläne und Flächenangaben des Bauantrags weichen vom heutigen Grundriss und der heutigen Nutzung ab. Der damals genehmigte Eingang an der Süd-Westfassade wurde beispielsweise verworfen, sodass das hier geplante Treppenhaus heute als weiteres Zimmer im Erdgeschoss dient. Die aktuellen Pläne, die weitestgehend den IST-Zustand abbilden, erhalten Sie mit Ihrer Anfrage. Das Erdgeschoss umfasst neben dem Wohnbereich einen Bürotrakt mit verglastem Erker, der über einen separaten Eingangsbereich verfügt. Vom großen Wohnzimmer des Wohnbereiches aus gelangt man auf den Balkon. Für behagliche Wärme sorgt hier ein Kachelofen, der neben der Fußbodenheizung zur Verfügung steht. Das Anwesen wird mittels Öl-Zentralheizung aus dem Jahr 1998 beheizt und von einem 10.000 Liter Erdtank gespeist. Das Badezimmer mit Tageslichtfenster ist groß geschnitten und bietet neben zwei Waschtischen Platz für eine Dusche, eine Badewanne, WC und ein Bidet. Für Gäste ist ein separates WC auf dieser Etage vorhanden. Die große offene Wohn-/Essküche mit Erker bietet ausreichend Platz für einen großen Esstisch. Die im Objekt vorhandenen Küchen (EG + OG + ELW) werden mitveräußert. Das Obergeschoss des Anwesens mit ähnlicher Ausstattung ist aktuell vermietet und über das gemeinsame Treppenhaus, welches alle drei Etagen verbindet, erreichbar. Die Sozialräume im Kellergeschoss wurden nachträglich um Trennwände erweitert und als Einliegerwohnung genutzt. Diese Nutzungseinheit verfügt über einen separaten Zugang. Daneben gibt es weitere Räumlichkeiten, wie zum Beispiel einen Waschraum, einen Hausanschlussraum sowie Kellerabteile und die im Keller vorhandene Doppelgarage (diese ist im Bauantrag nicht erfasst), die über den Kellerflur zugänglich ist. Auf dem Grundstück befinden sich zwei große abschließbare Hallen, die einst als Gerätehallen dienten. Starkstrom und Wasser sind hier vorhanden, sodass hier viele Nutzungsmöglichkeiten denkbar sind. Insgesamt existieren hier 515m² Nutzfläche laut Bauplan. Die Deckenhöhe beläuft sich auf stattliche 4,3 Meter, entsprechend groß sind die Hallentore dimensioniert. Sie bieten neben der Eigennutzung zusätzliches Potential zur Vermietung an Handwerker oder als Unterstellplatz für PKW, Wohnmobile o.Ä. zur Generierung von Mieteinnahmen. Eine betonierte Lagerfläche ist ebenso auf dem Grundstück vorhanden. Das Grundstück grenzt südwestlich an die Lauter, einem Zufluss der Baunach. Mit insgesamt 4.894m² Fläche gibt es noch ausreichend Fläche zur Verwirklichung eigener Vorhaben.


Ausstattung

- Massives Wohn- und Geschäftshaus mit 36,5cm Außenmauerwerk - rd. 52m² Bürofläche mit separatem Eingang (eine Erweiterung möglich, da Wohnraum direkt anschließend) - großes Grundstück mit 4.894m² Fläche in Ortsrandlage - 2 große Lager-/Werkstatthallen mit 515m² zusätzlicher Nutzfläche - 4,3 Meter Deckenhöhe lt. Plan im höchsten Bereich - Betonierte Fläche für einen Lagerplatz - zwei voneinander getrennte Zufahrten: zum Wohn- und Geschäftshaus und zu den Hallen - EG Bürofläche mit verglastem Erker und separatem Zugang - große offene Wohn-Essküche mit Erker - teilw. Holzdecken - Fußbodenheizung im EG - Öl-Kachelofen im EG Wohnzimmer - Heizkörper im OG (zusätzliche Fußbodenheizung im Badezimmer) und in der ELW - Doppelgarage direkt im Haus mit Zugang über den Keller - 10.000 Liter Öl-Erdtank - Öl-Zentral Heizung aus dem Jahr 1998 - Tonziegeldach


Lage

Das Anwesen befindet sich in naturnaher Ortsrandlage eines Ortsteils der Gemeinde Ebelsbach. Ebelsbach verfügt über alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Die Autobahn A70 ist von Ebelsbach aus in wenigen Fahrminuten erreichbar. Ebelsbach und seine Ortsteile sind umgeben von grünen Wäldern und Weinbergen und bietet damit eine idyllische Landschaft. Auch Freizeitaktivitäten wie Wandern, Radfahren und Wintersport sind in der Umgebung möglich.


Sonstiges

HINWEIS: Die Unterlagen (Pläne und Flächenberechnungen) vom damaligen Bauantrag weichen vom aktuellen Stand und der Art der Nutzung ab. Mit Ihrer Anfrage erhalten Sie die Flächenberechnung vom Bauantrag und die Grundrisse vom weitestgehend aktuellen Stand mit Hinweisen ohne Gewähr auf Vollständigkeit. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Karte nicht verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Herr Nico Vincentini
Baumfeldweg 14, 96169 Lauter

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.infranken.de, Objekt 23411#9EUoK - vielen Dank!