Reserviert - Stilvoll & schön! Jugendstilvilla in malerischer Lage am Fluß in Neustadt bei Coburg!

96465 Neustadt bei Coburg

575.000,00 €
Kaufpreis
12
Zimmer
328 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
96465 Neustadt bei Coburg
Immobilien­typ
Haus, Wohnen, Villa
Zimmer
12
Grundstück
956 m2
Wohnfläche
328 m2
Etagenanzahl
3
Zustand
vollsaniert
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
7087751
Anbieter-ID
743
Stand vom
02.05.2022
Kauf­preis
575.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % inkl. MwSt.

Unser Provisionsanspruch in Höhe von 3,57 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer besteht und wird fällig, sobald aufgrund unseres Nachweises bzw. unserer Vermittlung oder Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit bezüglich des von uns benannten Objektes ein Vertrag geschlossen bzw. beurkundet worden ist. Eine Vereinbarung in gleicher Höhe wurde ebenfalls mit dem Verkäufer geschlossen.

Badezimmer
2
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
1
unterkellert
ja
Ausstattungsniveau
GEHOBEN
Einbauküche
Parkmöglichkeit
Denkmalgeschützt
Fliesenboden
Parkett
Energieausweis ist laut Gesetz nicht erforderlich.
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Baujahr
1910
Heizungsart
Etagenheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Kfz-Stellplatz
3

*Diese Immobilie ist bereits reserviert. Lassen Sie sich bei uns vormerken und erhalten bevorzugt neue Objekte!* Das denkmalgeschützte Jugendstil-Juwel wurde im Jahre 1910 mit Erkern und Ziergiebel von Bernhard Bosecker erbaut. Das dreistöckige Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in einem hervorragenden Zustand aufgrund einer sehr aufwändigen und umfangreichen Renovierung und Modernisierung in den Jahren 1996/1997. Das Haus bekam eine neue Heizungsanlage, neue Hauselektrik sowie neue Bäder. Alte Baumaterialien wurden möglichst erhalten, wie z.B. Original-Fliesen aus der Entstehungszeit sowie die wunderschönen alten Türen. Buntglasfenster, dekorative Wandverkleidung oder die Original-Lambrie sind weitere herausragende Merkmale dieses faszinierenden Anwesens. Schablonenmalereien im Erdgeschoss und im Treppenhaus wurden akribisch und behutsam mit Bürstchen und Glasfiberpinsel freigelegt. Auch eine Art-Decó-Fassung aus den Jahren 1925 bis 1930 wurde soweit möglich erhalten. Etwa ein Jahr nahm man sich für diese wertvollen und werterhaltenden Renovierungsarbeiten, die Gesamtinvestition betrug ca. 1,1 Mio. DM. Die Stadt Neustadt hatte damals auch erwogen, das Haus anzukaufen und ein Museum daraus zu machen, weil die Räume so unverfälscht erhalten waren. Aber die Mittel dafür waren nicht vorhanden. Das Erdgeschoss mit seinen ca. 118 m² ist bereits langjährig von einer erfolgreichen Kanzlei angemietet worden. Hier haben wir den höchsten Stand an Original-Stilelementen und Baumaterialien. Sie betreten, gefühlt, ein anderes Jahrhundert ... alles wurde modernisiert, aber eben im ursprünglichen Jugendstil! In unserem 360 Grad Rundgang, den Sie bei näherem Interesse gerne anfordern können, werden Sie auch den Zauber dieser Zeit erleben können. So viel Mühe kann sich ein heutiger Bauträger gar nicht machen. Damals, bis ins Detail ausgearbeitet. Schauen und Staunen Sie. Wer ein Herz für diese Zeit hat, wird begeistert sein! Diese EG-Fläche teilt sich in 4 Büroräume, eine Teeküche, ein Anmeldungszimmer, ein Garderobenraum sowie 2 separate Toiletten auf. Die große Diele, herrschaftlich und fast 25 m² groß, im Originalplan als "Halle" bezeichnet, fungiert wunderbar als Wartebereich für Mandanten, die hier stilvoll auf Ihren Termin warten können. Was das Auge hier an bauhistorischen Details zu sehen bekommt, verkürzt die Wartezeit auf das Angenehmste. Im Obergeschoss und im Dachgeschoss wurden mit großem Aufwand wunderschöne stilvolle Wohnungen geschaffen. Auch hier werden Sie anhand unserer Bilder feststellen, dass sich die Mühe gelohnt hat. In diesen beiden Etagen dominiert edles "weiß", besonders bei den stilvollen Türen. Wo es ein historisches Fischgrätmuster-Parkett gab, wurde es natürlich erhalten. Ansonsten stilvoll mit neuem Parkett ergänzt. Die historischen Bauelemente, wie die beiden lichtvollen Erker, sowie die 2 Balkone, kommen im Obergeschoss besonders positiv zur Geltung. Im Obergeschoss haben wir ca. 117 m² Wohnfläche, aufgeteilt in 4 Zimmer, Küche, großes Bad (Wanne + Dusche + WC + 2 Waschbecken), sep. WC, Garderobe, Abstellraum, Diele sowie 2 Balkone. Das Dachgeschoss bietet 4 Zimmer, Küche, großes Bad (Wanne + Dusche + WC + 2 Waschbecken), und Diele. An Wohnfläche sind hier ca. 93 m² zur Verfügung. Das Treppenhaus selbst ist bereits ein Erlebnis. Herrschaftlich elegant, teilweise mit Marmor verkleidet, ausgestattet mit bleiverglastem Buntfenster, hat der Besucher Eindrücke wie sonst nur bei einem Museumsbesuch. Das Bild von Bismarck auf dem Buntglasfenster wurde mittels einer Plexiglasscheibe praktisch "unsichtbar" zusätzlich geschützt, damit es auch noch die nächsten hundert Jahre überdauert ... Die gesamte vermietete Fläche beträgt 328 m²: ca. 118 m² im EG (Kanzleifläche) sowie beide Wohnungen mit ca. 117 m² und 93 m². Das ebenso stilvoll angelegte Grundstück ist 956 m² groß. Am Haus befindet sich eine schöne Terrasse, direkt aus dem Kellergeschoss ebenerdig erreichbar. Im Garten haben wir einen weiteren runden Freisitz. Die Zufahrt, der Hofraum mit den 3 Stellplätzen, alles zum Gesamtbild stimmig und wertig gepflastert. Da das Grundstück am Fluß Röden angrenzt, besteht ein Wasserentnahmerecht. Die beiden Wohnungen sind jeweils mit einer eigenen Gastherme ausgestattet, die EG-Fläche sowie das Treppenhaus wird mittels einer Gastherme (Brennwerttechnik), die im KG steht, beheizt. Die bei Vollvermietung erzielbare Jahreskaltmiete liegt bei ca. 25.000 EUR. Damit rechnet sich die außergewöhnlich schöne Immobilie nicht nur, sondern lässt auch die Herzen von Liebhabern der historischen Bausubstanz in Coburgs malerischer Altstadt höherschlagen. Hierbei gehen wir bei den Wohnungen in Top-Zustand, von einem moderaten Mietpreis von ca. 6,50 EUR je m² Wohnfläche aus. Der Ankermieter im Erdgeschoss ist bereits seit ca. 25 Jahren im Haus. Das Obergeschoss steht für eine Neuvermietung oder einen Selbstnutzer frei. Die Wohnung im Dachgeschoss wird zum 30.04.2022 frei. Damit kann sich der neue Eigentümer die Mieter beider TOP-Wohnungen selbst aussuchen oder er nutzt beide Etagen für sich selbst. Genau jetzt hat der neue Eigentümer die Möglichkeit, selbst in diese charismatische Jugendstilvilla einzuziehen. Er wohnt auf ca. 210 m² Wohnfläche, malerisch am Fluß, mit "einem Fuß in der Innenstadt", auf zwei verbundenen Etagen. Weil nur ein gewerblicher Mieter im EG ist, wohnt ein Selbstnutzer in der Regel am Abend und am Wochenende allein in der schönen Villa! Und wenn er auf Reisen ist, steht das Haus nicht leer ... Das Haus ist voll unterkellert. Im Zuge der massiven Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten wurde auch der Keller überarbeitet und dabei "tiefer gelegt". Mit Ziegelsteinen am Boden, damit das Gebäude besser "atmen" kann. Das historische Anwesen bietet dem Kapitalanleger nicht nur ein außergewöhnlich attraktives Vermietungsobjekt, sondern verzaubert auch durch seine stil- und kunstvollen Bauelemente. Ein Jugendstil-Juwel und gleichzeitig eine Anlage mit viel Herz! Oder DIE Gelegenheit für einen Selbstnutzer, stilvoll und wunderschön zu wohnen, inklusive sicherer Mieteinnahmen!


Ausstattung

+ Jugendstilvilla mit 1 Büro und 2 Wohnungen + Denkmalschutz, Baujahr 1910 + Gesamte vermietbare Fläche: 328 m² auf 3 Etagen + TOP-Zustand + 956 m² großes Grundstück, malerisch am Fluß, schön angelegt mit sep. Freisitz + 3 separate Gas-Thermen, bequeme Abrechnungsmöglichkeit für Anleger + Wohnungen größtenteils modernisiert + voll unterkellert + gepflasterter Einfahrts- und Hofbereich


Lage

Das attraktive Anwesen finden Sie in einer Seitenstraße, auf einem herrlichen 956 m² großen Grundstück am Fluß in Neustadt bei Coburg. Nur kurze Wege in die Innenstadt, gut zu Fuß zu erreichen! Leben Sie in einem historischen Ambiente. Sonneberg, Coburg, Kronach oder der Thüringer Wald, alles in der Nähe ...


Sonstiges

Wenn Sie mehr über dieses interessante Anwesen wissen wollen, dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir senden Ihnen einen Link für einen 360 Grad Rundgang, damit Sie sich bequem von zu Hause bereits ein Bild machen können. Bei näherem Interesse zeigen wir Ihnen diese schöne Immobilie gerne auch persönlich. Da es sich um ein Einzeldenkmal handelt, wird kein Energieausweis benötigt.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Fleischerei Luther
    17 m
  • Zettl
    52 m
    • Bergmann
      80 m

  • Staatliche Grundschule Sonneberg-Ob
    4,41 km
  • Kindergarten "Bienenschwarm"
    4,44 km

  • Arnoldplatz
    38 m
  • Eisfelder Straße/ Friedhof
    225 m

Immobilien Reinhardt GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Klaus Scherbel

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.infranken.de, Objekt 743 - vielen Dank!