Flexibel nutzbare Gewerbeimmobilie in repräsentativer Lage von Kulmbach - 360°-Grad Rundgang online

95326 Kulmbach

1.890.000,00 €
Kauf
2.325,45 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
95326 Kulmbach
Immobilien­typ
Gewerbe, Büro/Praxis, Bürofläche
Gesamtfläche
2.325,45 m2
Büroflächen
510 m2
Lagerfläche
1.786 m2
Baujahr
1981
Online-ID
4828097
Anbieter-ID
7108 A
Stand vom
09.05.2019
Kauf­preis
1.890.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % inkl. MwSt.

360°-Grad Rundgang im Haus: https://3d.joena.de/D9w8D3i9/ Das Objekt liegt in verkehrsgünstiger Lage direkt an der B85 zwischen Kulmbach und Bayreuth und eignet sich z. B. für die Nutzung als Lager, Handel oder Produktion. In nur 4 km erreicht man die Bundesautobahn A70 über die Anschlussstelle Kulmbach/Neudrossenfeld. Das gepflegte Grundstück verfügt über eine Fläche von ca. 3.645 m² und ist komplett mit einem 1,80 Meter hohen Metallzaun (Stabgitter) umzäunt. Zwei Schiebetoranlagen (Breite 9,00 m, Höhe 1,50 m), jeweils mit elektrischem Antrieb und Funksteuerung, sind im vorderen sowie im hinteren Teil des Gewerbegrundstücks vorhanden. Der Außenbereich ist vollständig mit grauem Verbundpflaster gepflastert und mit einem Überwachungssystem verbunden. Die Gewerbeimmobilie besteht aus zwei Hallen, längsseits durch eine überdachte Ladezone verbunden. Lager- u. Produktionsflächen: Halle 1: 1.078,65 m² (nur Werkhalle) Halle 2: 436,80 m² (nur Werkhalle) Durchfahrt: 270,00 m² = 1.785,45 m² (nur Fertigung) Halle 1: 510,00 m² (nur Bürofläche) Halle 2: 30,00 m² (nur Pavillon) = Gesamtfläche Gewerbe: 2.325,45 m² Baujahre: 1981, 1989, 1992 Die Immobilie befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand und ist komplett alarm- und kameraüberwacht. Schneller Internetanschluss: bis 200 Mbit möglich. Eine Aufteilung in mehrere Gewerbeeinheiten ist problemlos möglich. Getrennte Zugänge, Heizungssysteme und Toilettenanlagen sind bereits vorhanden. Ein direkt anschließendes, unbebautes und voll erschlossenes Baugrundstück mit einer Fläche von 1.460 m² kann als Erweiterungsmöglichkeit optional hinzuerworben werden. Auch dieses Grundstück ist bereits komplett umzäunt und mit einer Schiebetoranlage (9,00 m Breite / 1,50 m Höhe, elektrischer Antrieb mit Funksteuerung) ausgestattet. Energieausweis wird bei Besichtigung vorgelegt.


Ausstattung

Halle 1 (Baujahr 1981): - Außenmaße: ca. 52,30 m Länge, 25,50 m Breite und 6,80 m Höhe - durchgehende Fensterfront im Stirnbereich (EG und 1. OG) sowie seitliche Fensterfront, komplett mit Sonnenbeschattung außen (teilweise mit elektrischem Antrieb) - zweigeschossiger Bürotrakt (ca. 10,00 m Länge) Erdgeschoss: - zweiflügelige Eingangstüranlage mit verglaster Windfanganlage und verglaster Anmeldung - im Windfang separater Treppenaufgang zur Bürofläche im 1. OG - Flurbereich mit Zugang zur Werkhalle sowie Treppenaufgang zu den Mitarbeiterräumen im 1. OG - Bürofläche rechts: große, helle Büroräume, Besprechungsraum, Küche mit Küchenzeile - Bürofläche links: Flur, separater Büroraum, Nebenraum, Toilettenanlage (Damen/Herren) - Fußbodenheizung 1. Obergeschoss: - über zwei Treppenaufgänge erreichbar (Treppe Windfang im EG für Büroräume oder Treppe vom Eingang zur Werkhalle für Mitarbeiterräume) - großzügiger, heller, gefliester Büroraum (über eigene Treppe erreichbar) - weiterer Büroraum - Heizungsraum (Gas), teilweise Heizkörper- oder Fußbodenheizung - Toilettenanlage (Damen/Herren) - großer Waschraum mit Reihenwaschanlage sowie Kleiderspinde für die Mitarbeiter - Türabschluss zum Mitarbeiterbereich - großer Raum mit Eckverglasung und Blick in die Werkhalle (derzeit als Pausenraum genutzt) - Lager-/Abstellraum Werkhalle (ca. 42,30 m Länge, 25,50 m Breite und 6,80 m Höhe) - besonders tragfähiger Betonboden (ca. 0,20 m stark) - Zugangstüren an allen vier Außenseiten - 5 Sektionaltore mit elektrischem Antrieb (jeweils ca. 4,0 m Breite und 4,5 m Höhe) - Trafostation der Bayernwerke, derzeit mit 20 KV Trafo ausgestattet - Elektro-Raum - 2 Lagerräume, weiteres kleines Lager unter der Treppe - verglastes Meisterbüro - Heizraum mit Gasheizungsanlage - Werkhalle ausgestattet mit Warmluft-Gebläse-Heizung - Toilettenanlage


Sonstiges

Halle 2 (Baujahr 1989): - Ausstellungs-/ Empfangspavillon mit Sonnenschutzgläsern und Fußbodenheizung (ca. 4,00 m Länge, 7,50 m Breite und 4,40 m Höhe) (Baujahr 1992) - Außenmaße der anschließenden Halle: ca. 45,00 m Länge, verjüngt sich von ca. 12,00 m auf ca. 5,00 m Breite, ca. 6,40 m Höhe - Durchgänge vom Pavillon in den Flurbereich als auch in den Werkstattbereich - Toilettenanlage (Damen/Herren) - Heizungsraum mit Gasheizungsanlage - Werstatt-/ Lagerbereich - Oberlichter mit elektrisch betriebenen Klappfügeln - Längsseits der Ladezone zugewandt, insgesamt 5 Sektionaltore mit elektrischem Antrieb und je Tor integrierter Zugangstür (jeweils 4,00 m Breite/4,50 m Höhe) -separater Arbeitsraum Ladezone (ca. 45,00 m Länge, 6,00 m Breite, 6,00 m Höhe) (Baujahr 1989) - gelegen zwischen Halle 1 und Halle 2 - Überdachung mit Polyacryl-Lichtplatten - Abschluss an der Vorder- und Rückseite jeweils durch ein Sektionaltor mit elektrischem Antrieb, Funksteuerung und integrierter Zugangstür (jeweils ca. 4,00 m Breite / 4,50 m Höhe) - Diesel-Tankstation

Karte nicht verfügbar

JÖNA Bayreuth GmbH

Ihr Ansprechpartner

Florian Naumann

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.infranken.de, Objekt 7108 A - vielen Dank!