DENKMALSCHUTZ - STEUERN SPAREN, FÖRDERUNGEN ERHALTEN - Ehem. Gutshof mit Nebengebäuden und Neubauflächen in „Alleinlage“ in der Nähe von Nürnberg

Riedelhof 2, 91448 Emskirchen

749.000,00 €
Kaufpreis
880 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
Riedelhof 2, 91448 Emskirchen
Nutzungsart
Wohnen
Grundstück
5,458 m2
Wohnfläche
880 m2
Verkaufstatus
offen
Online-ID
9456191
Anbieter-ID
202307-NEA-E-229-4
Stand vom
14.05.2024
Kauf­preis
749.000,00 €
Provision für Käufer
4,76 %
denkmalgeschützt

Geschichte der Gemeinde Der Ort wurde 1420 als „Ruttelbach“ erstmals schriftlich erwähnt. Bis zur ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde er „Rüdelhof“ genannt. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts bestand Riedelhof aus einem Anwesen. Das Hochgericht übte das brandenburg-bayreuthische Fraischvogteiamt Emskirchen-Hagenbüchach aus. Der Hof hatte das Spital Ansbach als Grundherrn. Von 1797 bis 1810 unterstand der Ort dem Justizamt Markt Erlbach und Kammeramt Emskirchen. Im Rahmen des Gemeindeedikts wurde Riedelhof dem 1811 gebildeten Steuerdistrikt Emskirchen und der 1813 gegründeten Munizipalgemeinde Emskirchen zugeordnet. Mit dem Zweiten Gemeindeedikt (1818) wurde es in die neu gebildete Ruralgemeinde Schauerberg umgemeindet. Am 1. Januar 1970, also noch vor der Gebietsreform in Bayern, wurde Schauerberg nach Emskirchen eingemeindet.

Ausstattung

Wohngebäude (Baudenkmal): Allgemein: •Denkmalschutz •erhöhte steuerliche Abschreibung, Denkmal-AfA – (Absprache mit dem BLfD nötig) •Zuschüsse und Förderungen möglich – (Absprache mit dem BLfD nötig) •Raumhöhen: EGca. 2,40 m 1. OGca. 2,30 m – 2,40 m 1. DG-Ebeneca. 2,30 m – 2,40 m 2. DG-Ebene ca. 2,00 m – 2,10 m (Ausbaureserve) Spitzbodenca. 2,50 m •Teilweise Ausstattung von historischen Beständen -Balken/Bohlen-Decken -Lehmwickel-Decken -Holz-Fachwerk-Ständer-Wände -Türbestände (Türblätter/Türzargen) -Bodenbelege •2 Tonnengewölbekeller ehem. Scheunen-/Stalltrakt •KEIN Baudenkmal •Ausbaureserve •Ehem. Scheune - größten Teils bereits abgerissen - Neubauflächen •Ehem. Stall - Umnutzung zu Wohnraum möglich

Lage

Das Verkaufsobjekt befindet sich, mit Ausnahme eines Nachbarn, in einer traumhaften „Alleinlage“. Trotzdem ist man in kürzester Zeit im Einzugsbereich der Großstädte Erlangen (ca. 39 km - ca. 34 Min.) und Nürnberg (ca. 38 km - ca. 38 Min.).

Anfrage senden

Die Denkmalschutz Immobilie

Herr Gunar Gronauer

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Eckardt´s Haus- und Gartenmarkt
    35 m
  • Fuhrmann
    99 m
    • LesBar
      112 m

  • Kindergarten Brunn
    2,06 km
  • Evang. Kindergarten
    2,10 km

  • Emskirchen
    22 m

Die Denkmalschutz Immobilie

Ihr Ansprechpartner

Herr Gunar Gronauer
Karlshof 1, 91792 Ellingen

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.infranken.de, Objekt 202307-NEA-E-229-4 - vielen Dank!